Kathy Kelly – European Tour 2019

Kathy Kelly singt in der Stephanuskirche in Alfdorf

Der Sängerkranz Alfdorf hat es geschafft, Kathy Kelly, die langjährige Produzentin und Frontfrau der weltbekannten Erfolgsband “The Kelly Family“ nach Alfdorf in die Stephanuskirche zu holen. Kathy Kelly hat sich in ihrer über 30-jährigen Sangeskarriere erfolgreich als Solo-Künstlerin sowohl im deutschen als auch im internationalen Musikbusiness etabliert. Die “Grande Dame of Voice” gastiert während ihrer European Tour 2019 am Freitag, den 10. Mai 2019 um 19.00 Uhr  in der Stephanuskirche in Alfdorf. Sie wird auch einige Lieder gemeinsam mit dem Sängerkranz Alfdorf singen.

Kathy Kelly präsentiert auf dieser Tour traditionelle Lieder, christliche Songs, Pop- und Gospelmusik aus Irland, Schottland und der Welt. Die Sängerin singt nicht nur, sondern zeigt ihr vielseitiges musikalisches Talent auf Instrumenten wie der Gitarre, der Geige und dem Akkordeon. 

Wenn Sie dabei sein wollen, dann erhalten Sie bei folgenden Vorverkaufsstellen noch Eintrittskarten für € 24,– 

KSK Waiblingen Zweigstelle Alfdorf und Welzheim
Volksbank Welzheim und Zweigstelle Alfdorf
Schreibwaren Fitz in Alfdorf                                                                                          i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Marktplatz 37/1
€ 24,– (+ VVK-Geb.)
Abendkasse € 30,– 

Die bereits gekauften Eintrittskarten für das ausgefallene Konzert am 02. Oktober 2018 behalten ihre Gültigkeit !!
                                                                                                                                                                                                                                                             
 
 

 

 


Dirigent

Unser Dirigent Peter Nickel

Peter Nickel heißt der Chorleiter des Sängerkranzes Alfdorf. Seit 2011 leitet Peter Nickel aus Alfdorf-Pfahlbronn den Männerchor mit großem Erfolg. Mit 46 Jahren ist er  das jüngste Mitglied beim Sängerkranz Alfdorf.
Er ist in Plüderhausen aufgewachsen. In Wien absolvierte er ein Musikstudium (Komposition) bei Reinhold Portisch. An der Hochschule für Musik in Karlsruhe setzte seine Ausbildung zum Komponisten bei Wolfgang Rihm und Heiner Goebbels fort.
Der neue Dirigent spielte in mehreren Orchestern und Bands als Cellist. Er ist freischaffender Komponist und Künstler.
2002 siedelte er nach New York um. Er ist verheiratet und kehrt 2010 nach Deutschland zurück.
Bereits 1989 hatte Peter Nickel mit der Kinderoper „Der Schweineprinz“ (Andersen, Nickel) in der Alfdorfer Sporthalle eine Uraufführung. Im Jahre 2008 gab er auch ein Konzert in der Alfdorfer „Stephanus Kirche“. Er ist somit in Alfdorf kein „Unbekannter“.
Mit unserem neuen Dirigenten erhoffen wir uns einen positiven Impuls, um auch jungen Männern den Weg zur traditionellen Chormusik aufzutun.
Eine gute Gelegenheit, um nun in unserem traditionellen Männerchor zu singen. Neue Sänger sind herzlich willkommen. Singstunde ist am Donnerstag um 20.00 Uhr im Vereinszimmer der neuen Sporthalle.

Peter Nickel ist es auch zu verdanken, dass der Sängerkranz Alfdorf 2013 einen Knabenchor ins Leben gerufen hat, der nun seit September 2015 als Jugendchor weiter geführt wird.