Sängerkranz Alfdorf 1858 e.V.

Hauptversammlung

Gut besuchte Hauptversammlung

Nach der Begrüßung und Totenehrung gab Vorstand Axel Strobel einen Überblick über die aktuelle  Situation des Vereins. Der Verein zählt derzeit 110 Mitglieder, davon 33 Aktive und 11 im Jugendchor. Es folgten ein Rückblick auf das vergangene Jahr und ein Ausblick auf die Vorhaben 2017. Besonderes im Fokus standen das noch offene „Alfdorfer Fest“(ehemals Strassenfest) und das 160-jährige Jubiläum 2018. Es folgte der ausführliche Bericht des Schriftführers Stefan Hientz über die Aktivitäten im vergangenen Jahr. Der Kassenbericht von Bruno Jahn zeigte keine Besonderheiten auf und die Kassenprüfer bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung.

Chorleiter Peter Nickel zeigte sich mit der Entwicklung des Chores sehr zufrieden und brachte zum Ausdruck, dass er gerne mit den Sängern und dem Jugendchor arbeitet. Seine musikalischen Ziele will er auf den Auftritt beim Lichtermarkt 2017 in der Stephanuskirche und dem Jubiläumskonzert 2018 richten.

Anselm Barth gab Informationen über den Ausflug 2017 zum Weinfest nach Volkach bekannt. Die Entlastung des Vorstandes und Kassiers erfolgte einstimmig.

Bei den Wahlen wurde Axel Strobel in seinem Amt als Vorstand bestätigt. Anselm Barth wurde für Manfred Wolff, der ausgeschieden ist, in den Vorstand gewählt. Vorstand Stefan Hientz übernahm neben seinem Amt für weitere vier Jahre die Aufgaben des Schriftführers. Bruno Jahn wurde als Kassier bestätigt. Frieder Haas und Hanjo Eckstein als Beirat und Gerhard Werdin als Kassenprüfer wurden ebenso bestätigt.

Die drei Vorstände: v.l.n.r. Axel Strobel, Stefan Hientz, Anselm Barth